Angeln in und um Lübeck - Angeltreffen - Diskutieren - Informieren - Kuttertouren und vieles mehr erwartet dich auf den Folgeseiten....
  • Brandungsangeln am Niendorfer Strand

  • Brandungsangeln - Eine der schönsten Fazetten der Angelei.....

  • CF-FISHING - Unser Partner im Lübecker Trave Angler

    CF-FISHING unterstützt uns zu verschiedenen Anlässen wie Treffen und Gewinnspielen mit Sachpreisen. Vielen Dank an Wiebke & Chris 

  • Gacker Cup am Weissenhäuser Strand

  • Angeln am Brodtener Ufer, mehr Informationen im Traveforum Klick

  • Aalreusen im Travemünder Fischereihafen

  • Es gibt nur einen wahren "Wildbeuter" - unser Rolf Willwater.

    Seine "Wildbeuter Reports" könnt ihr auf der Wildbeuter Seite hier im Trave Angler lesen 

  • Prof. Oeftering, Vereinsschiff des EHSFV, an ihrem Liegeplatz im Fischereihafen Travemünde

  • Werner unser Skipper, wenn er mal zur Rute greift fängt er auch....

  • Hochseeangeln mit der Prof. Oeftering ab Travemünde, wir fahren 2 mal im Monat raus auf See. Nutze einfach die Online Anmeldung und sei dabei...

  • Christof mit einem schönen "Löwen"

  • Matthias unser "Löwenbändiger"....

  • Horst mit einer Scholle für die große Pfanne

  • Frank, seit Anfang an dabei

  • Chris, mehr in der Brandung zuhause aber auch an Bord erfolgreich....

  • Peter Pan auf dem Weg nach Travemünde

  • Watangler auf Fehmarn

  • Steganlage des ASV Trave am Behlendorfer See mit den Vereinsbooten

  • Waldhusener Moor, Vereinsgewässer des ASV Trave e.V.

  • Die Untertrave an einem frostigen Morgen

Vor dem Frühstück an die Trave

Wildbeuter Report 12 / 2016 -vor dem Frühstück

Vor dem Frühstück an die Trave,
eigentlich wollte ich um 07.00 Uhr den Heringsfischern auf der Pötenitzer Wiek beim Einholen der Netze zuschauen. 
Aber nix war, Pustekuchen zu spät gekommen. 
Das Einzige was ich noch sehen konnte war das vor dem Priwall auf der alten Uboot Fahrrinne noch Netzstöter zu sehen  waren.
Vielleicht ein später Aufsteher oder er kommt einfach nachher? 
Auf jeden Fall lange Zeit nicht vor Ort gewesen am Anleger 8 am Skandinavienkai kurz vor Travemünde. Ich schaue mit Wehmut auf die Wiek..
die Baaken hatten früher lange Masten
und grenzten die flache Wiek von der Fahrrinne ab.
Und natürlich den kleinen Hang runter zum Wasser...in den Sand greifen und den Sehmann machen...nicht Seemann...den Kieker...!
Und dann später zurück nach Nordtravien,
da ertönte eine Stimme anhalten, Brötchen holen...make my day!

morgens in den Sand greifen...
[Bild: k-2.JPG]

ein Blick über das eiszeitliche Geschiebe...
[Bild: k-1.JPG]

Wäre Rhöde ein Wikinger..würde er oben im Ausguck stehen...dann ab und an ins Horn blasen...aber heute Ausguck unbesetzt!
Hat wohl dienstfrei? Was ist das für eine Moral?
[Bild: k-3.a..JPG]

mal kieken, was Chef da macht..
[Bild: k-3.JPG]

die Wiek...früher tummelten sich da die Fischer und auch die Tümmler..heute nur noch Kormorane
[Bild: k-4.JPG]

schöner Kantenübergang..
[Bild: k-5.JPG]

einmal die Spundwand..das ist eine Heringsangelstelle vom feinsten..aber ohne Körpergeruch vom Nachbarn..
[Bild: k-6.JPG]

ein Blick zum Dassower See..
[Bild: k-7.JPG]

da schlichen immer die Uboote lang...um hinten in die Wiek zu kommen...und später dann auf Kaperfahrt...
[Bild: k-DSCN3509.JPG]

ein Blick zum weit entfernten Huk...
[Bild: K8.JPG]

[Bild: k-DSCN3516.JPG]

da hat mal eine Fischersiedlung gestanden...die musste weichen..jetzt Skandi..der Blick von hinten durch..
[Bild: k-DSCN3526.JPG]