Angeln in und um Lübeck - Angeltreffen - Diskutieren - Informieren - Kuttertouren und vieles mehr erwartet dich auf den Folgeseiten....
  • Brandungsangeln am Niendorfer Strand

  • Brandungsangeln - Eine der schönsten Fazetten der Angelei.....

  • CF-FISHING - Unser Partner im Lübecker Trave Angler

    CF-FISHING unterstützt uns zu verschiedenen Anlässen wie Treffen und Gewinnspielen mit Sachpreisen. Vielen Dank an Wiebke & Chris 

  • Gacker Cup am Weissenhäuser Strand

  • Angeln am Brodtener Ufer, mehr Informationen im Traveforum Klick

  • Aalreusen im Travemünder Fischereihafen

  • Es gibt nur einen wahren "Wildbeuter" - unser Rolf Willwater.

    Seine "Wildbeuter Reports" könnt ihr auf der Wildbeuter Seite hier im Trave Angler lesen 

  • Prof. Oeftering, Vereinsschiff des EHSFV, an ihrem Liegeplatz im Fischereihafen Travemünde

  • Werner unser Skipper, wenn er mal zur Rute greift fängt er auch....

  • Hochseeangeln mit der Prof. Oeftering ab Travemünde, wir fahren 2 mal im Monat raus auf See. Nutze einfach die Online Anmeldung und sei dabei...

  • Christof mit einem schönen "Löwen"

  • Matthias unser "Löwenbändiger"....

  • Horst mit einer Scholle für die große Pfanne

  • Frank, seit Anfang an dabei

  • Chris, mehr in der Brandung zuhause aber auch an Bord erfolgreich....

  • Peter Pan auf dem Weg nach Travemünde

  • Watangler auf Fehmarn

  • Steganlage des ASV Trave am Behlendorfer See mit den Vereinsbooten

  • Waldhusener Moor, Vereinsgewässer des ASV Trave e.V.

  • Die Untertrave an einem frostigen Morgen

Gemischte Platte

Wildbeuter Report  13/ 2016 -gemischte Platte

-gemischte Platte vom Strand


Wir zählen den 19. März 2016 norddeutscher Zeitmessung!
Im Leben oder  beim Angeln läuft es manchmal zäh. Die Woche über machte ich mir Gedanken, wo kann ich mit meinem Kollegen Sven am Fischwasser aufschlagen. Die Gedanken verfielen sich in alle Himmelsrichtungen! 
Bei den aktuellen  Bedingungen hierhin oder dorthin. 

Ach egal, Norden, Süden, Westen in Lübecker Bucht fischt es am besten.

Mein Kollege Sven brachte mir die Würmer wie verabredetet zur weiteren Behandlung vorbei.
Beschwörungsformel!
Die Jungs mussten in Reihe antreten, charmeurhafte Worte sollten sie lernen, hallo Fischlein, ich bin ein besonderer Wurm, komme von Angeln & Mee(h)r , wenn du mich verspeist dann  kommst Du in den Himmel zu den 10 Jungfrauen der schönsten fischigen Art. Dann muss ich ja auch mit den Würmern das Kreuzverhör üben, was sagt der Wurm wenn der Fisch antwortet, was soll ich später mit 10 Jungfrauen, ich nehme dann lieber jetzt und hier eine eingefahrene Hausfrau aus der Lübecker Bucht.  Will doch keinen Märtyrertod sterben...lieber jetzt das Leben genießen.
 
Ein neues Schlagholz für Sven eben noch gehobelt und ihm übergeben. Wichtiges Utensil!
Richtig angewandt, so spürst Du dieses Schlagholz, dann hörst Du auch schon die Engelein singen.
 
Zeitig am Wasser (für uns sehr zeitig 17,00 Uhr). 
Und der Anlauf war zäh. Ich sagte zu Sven, das wird morgen ganz entspannt,
nichts an Fisch saubermachen. Eine leichte schräge Welle zoddelte an Land. Und das Wasser lief noch gut 2 Meter am Abend  zurück. Und dann kam der erste Plattfisch an Land. Natürlich Sven auf einer selbst gebastelten Konstruktion  mit Zutaten wie man sie beim Angeln  braucht. Und so vergingen keine 5 Minuten und es zuckte an meiner Rutenspitze. Tjä Zielfisch, Küchendorsch. Zwischendurch von Kollegen angefunkt, wie läuft es, ich zurück zäh bis zähfließend.  Und wie sagte schon Sepp Herberger? Am Ende wird abgerechnet!
 
Temperatur ganz okay, der Wind schnuckelte schräg an Land, Rutenring an einer Ron Thompson Rute nach 10 Jahren im Eimer, gut das ich noch einen in Reserve habe..muss getauscht werden. Denkt immer dran, geht eine Rute in die ewigen Jagdgründe, Einzelteile abbauen, in den Stock packen,
kann irgendwann wieder verwendet werden.

Ein Mann, ja ein durchtriebener verschlagener Wildbeuter braucht ein Schlagholz...
[Bild: Schl%25C3%25A4gel.jpg]

erstmal die Strandgeister beschwören...der Sand flüsterte uns..Malte ist auch am Wasser...
[Bild: Malte.JPG]

heute mal ein Strand ohne Buhnen...
[Bild: Rute%2B1.JPG]

wir konnten es uns leisten die Ruten flach aufzulegen...
[Bild: Ruten%2B3.JPG]

in froher Erwartung..aber wir waren viel früher als sonst...
[Bild: Ruten%2B2.JPG]

im Zelt gibt es Tee, Brötchen und anderes zur Stärkung...
[Bild: Tasse%2BTee.JPG]

Sven hat den ersten platten Fisch...
[Bild: Fisch%2BSven.JPG]

5 Minuten später liegt er in der Kiste..
[Bild: Fisch%2Bich.JPG]

und wieder ich...ein Graubutt..
[Bild: Fisch%2B1%2Bund%2B2.jpg]

und so kam Fisch für Fisch an Land..
[Bild: Kiste%2Bich%2BFisch.JPG]

es kann sich ganz brauchbar sehen lassen...
[Bild: Beute.jpg]

Schlacht- und Filetierbrett nach Ikea u. Bauhaus..
[Bild: Arbeitsplatz.JPG]

schöne Fische, gut gezeichnet...
[Bild: Dorsche%2Bauf%2BBrett.JPG]

[Bild: Dorsche%2Bauf%2BBrett%2B2.JPG]

fertig verpackt und ab in den Froster...
[Bild: Fertig%2Bverpackt.JPG]

Morgens 20.3.2016 gleich noch etwas Meerforelle räuchern...
in der Lake...
[Bild: Mefo%2Bin%2BLake.JPG]

in der Tonne ist Smog Alarm....
[Bild: Rauch%2B1.JPG]

schaut selbst..
[Bild: Rauch%2B2.JPG]

fertig geräuchert..
[Bild: fertig%2Bger%25C3%25A4uchert.JPG]

das wird fein schmecken...
[Bild: ger%25C3%25A4uchert.jpg]

So meine Freunde, Leser...der Wildbeuter hat sich den Feierabend heute echt verdient...

hat insgesamt wieder Spaß gemacht, das Team Sven & Rolf aus Nordtravien passt schon...

bis in Kürze....


Rolf