Angeln in und um Lübeck - Angeltreffen - Diskutieren - Informieren - Kuttertouren und vieles mehr erwartet dich auf den Folgeseiten....
  • Brandungsangeln am Niendorfer Strand

  • Brandungsangeln - Eine der schönsten Fazetten der Angelei.....

  • CF-FISHING - Unser Partner im Lübecker Trave Angler

    CF-FISHING unterstützt uns zu verschiedenen Anlässen wie Treffen und Gewinnspielen mit Sachpreisen. Vielen Dank an Wiebke & Chris 

  • Gacker Cup am Weissenhäuser Strand

  • Angeln am Brodtener Ufer, mehr Informationen im Traveforum Klick

  • Aalreusen im Travemünder Fischereihafen

  • Es gibt nur einen wahren "Wildbeuter" - unser Rolf Willwater.

    Seine "Wildbeuter Reports" könnt ihr auf der Wildbeuter Seite hier im Trave Angler lesen 

  • Prof. Oeftering, Vereinsschiff des EHSFV, an ihrem Liegeplatz im Fischereihafen Travemünde

  • Werner unser Skipper, wenn er mal zur Rute greift fängt er auch....

  • Hochseeangeln mit der Prof. Oeftering ab Travemünde, wir fahren 2 mal im Monat raus auf See. Nutze einfach die Online Anmeldung und sei dabei...

  • Christof mit einem schönen "Löwen"

  • Matthias unser "Löwenbändiger"....

  • Horst mit einer Scholle für die große Pfanne

  • Frank, seit Anfang an dabei

  • Chris, mehr in der Brandung zuhause aber auch an Bord erfolgreich....

  • Peter Pan auf dem Weg nach Travemünde

  • Watangler auf Fehmarn

  • Steganlage des ASV Trave am Behlendorfer See mit den Vereinsbooten

  • Waldhusener Moor, Vereinsgewässer des ASV Trave e.V.

  • Die Untertrave an einem frostigen Morgen

Morgens im Revier

Wildbeuter Report 14 / 2016 -morgens im Revier!

Dong, Dong, Dong..es rappelt im Karton...
Dong, Dong , Dong ..es rappelt in der Kiste...
Dong, Dong, Dong...ins Revier...
 
Für viele mag es normal sein, sich morgens noch im Bett räkeln, von links nach rechts drehen, den gleichmäßigen Zügen des Partners lauschen. Im Volksmund nennt man das auch in der Furzmulde liegen.  Ich glaube ohne geschwollen zu reden, das versteht sogar jeder! Oder einfach morgens ins Revier an die Trave, das ist wie bei 32168 dort herrscht ein reges Treiben den ganzen Tag.
So oft ich mich damit beschäftige, im Frühjahr kommen die Heringe in die Trave um Millionen von Eiern im Nest abzulegen, ein wiederkehrendes Schauspiel.  Er kommt aus den Tiefen der Ostsee in die Trave zurück. Und könnte ein Alter von 20 Jahren erreichen.
Für eine erfolgreiche Jagd ist der Standort wichtig, da kommen die Sperrbezirke ins Spiel, es handelt sich um die Hafensicherheitsbereiche sowie die Naturschutzzonen an der Trave. 
Das ist die große Chance für diesen kleinen silbernen Fisch sich eine Laichstelle zu suchen, genial doch, er kommt mit dem richtigen Näschen an allen Jägern vorbei. Trotz so mancher Stellungswechsel verschiedener Angler an der Trave, aber wie das klingt? Stellungswechsel an der Trave, klingt so ein wenig anrüchig, aber wer es braucht, gerne man zu, lass es man laufen! 
Tut Euch keinen Zwang an! Ahoi...oder so.
Aber durch die vielen Terroranschläge hat der Hering ein wenig Glück, er profitiert vom Zäune ziehen und den Sicherheitszonen. 
Echt Schwein gehabt, aber ein Hering muss ja auch mal Glück im Leben haben. 
Aber trotzdem kann ein jeder Angelfischersmann eine erfolgreiche Heringssaison haben.
 
Aber denkt dran, auf ein gutes Miteinander mit den Fischern. Die paar Fischer auf der Trave machen nichts, obwohl früher war das ganz anders, überall vor 20 - 25 Jahren Heringsnetze. Da war das Travesilber auch echt noch was wert.
Heute hat jeder Platz im Revier...jeder kann seinen Fisch fangen. 
Die Kaufkraft unserer Währung war damals auch wesentlich besser und es gab noch Zinsen auf das Ersparte. 
Stellt Euch vor 25 - 30 Jahren gab es DM 50,00 für einen Zentner Proleten Lachse und die heimische Industrie hat sie "die Heringe"  verarbeitet, 
es gab den Hering für die Dose, den Bückling und Rollmops und Hering in China Soße.
Heute im Jahre 2016 gibt es € 10,00 für einen Zentner und der Fisch hat nicht mal sein Siegel, Silber ist nichts wert.  
Dieser Betrag wäre in DM ungefähr 20,00..was ist das nur für ein Werteverfall.
Eigentlich sollte man sich fragen? Was soll dieser Mist mit dem Siegel, irgendwie Nachhaltigkeit oder ähnlich. 
Ist der Hering besser mit oder ohne Siegel. Früher brauchte man Heringspflücker, die braucht man heute nicht mehr, denn der Fischer fängt nur so viel, wie er verkaufen kann.
So ändern sich die Zeiten...
 
Aber zurück zum Schwerpunkt, morgens ins Revier!
Es riecht so schön...und es macht  Laune. Und ich konnte mich nicht entscheiden, welche Bilder ich einfach weglasse, deswegen kommen sie ungeschminkt, ungeschönt hier an...


Die Sonne steht über der Holzwiek..es war schon immer so...
[Bild: k-DSCN3565.JPG]


immer noch die Sonne über der Wiek..
[Bild: k-DSCN3564.JPG]

ob Steuer oder Backbord...sie bringt den Tag...zurück..
[Bild: k-DSCN3563.JPG]

man kann sich einfach nicht satt sehen...herrlich haben wir das..
[Bild: k-DSCN3566.JPG]

ab ans Revier...nach dem Rechten schauen...das ist da wo die Fischereiaufseher nie hinkommen...im Zweifel rufen wir 32168 an...Alarm im Revier..
[Bild: k-DSCN3567.JPG]

das ist ein Buhnenbefestigungsstein aus Norwegen...nennt sich Labradorit...dieser Stein wird auch derzeit in Niendorf verbaut..
hier in kleinerer Form als Uferschutz..
[Bild: k-DSCN3568.JPG]

Du kannst auch Bruchstein zu mir sagen...
[Bild: k-DSCN3569.JPG]

schön ist das, die Sonne scheint über Mecklenburg...
[Bild: k-DSCN3570.JPG]

der hat lange keine Kilometer gezählt...mehr als zwanzig Jahre hat er seinen letzten Ruheplatz gefunden..
[Bild: k-DSCN3571.JPG]

der Pfad am Ufer entlang..
[Bild: k-DSCN3572.JPG]

einmal über das Schilf kieken oder knipsen..
[Bild: k-DSCN3573.JPG]

ganz hinten ein Bataillon Kormorane..
[Bild: k-DSCN3574.JPG]

mein Weg im Revier..
[Bild: k-DSCN3575.JPG]

schön ist das..
[Bild: k-DSCN3576.JPG]

einmal über den Achtersteven kieken..
[Bild: k-DSCN3577.JPG]

dann wieder nach vorne..
[Bild: k-DSCN3578.JPG]

da ganz hinten sind Kormorane..die machen erstmal Lärm beim Stellungswechsel..
würde der Kormoran Andy heißen..so könnte man rufen...Andy, Andy is quicker to be standy...
[Bild: k-DSCN3579.JPG]

an Rand der kleinen Holzwiek..
[Bild: k-DSCN3580.JPG]

schön läuft die Welle..
[Bild: k-DSCN3581.JPG]

es kappelt sich das Wasser...
[Bild: k-DSCN3582.JPG]

noch ein Bild...von der Strecke..
[Bild: k-DSCN3583.JPG]

ich weiß, dort geht es nach Hause...
[Bild: k-DSCN3584.JPG]

und nun komm alter Jäger...nimm Deinen Eichenstab...Futter ruft...
[Bild: k-DSCN3585.JPG]

die Welle schlägt an den Strand so froh...wahrscheinlich kommen mehr...
[Bild: k-DSCN3586.JPG]

der alte Kompensierungspfahl a.D. ...außer Dienst...
[Bild: k-DSCN3587.JPG]

noch ein Wellenschlag..
[Bild: k-DSCN3588.JPG]

auf dem Weg zurück..
[Bild: k-DSCN3589.JPG]

und zum Schluss ein Blick auf die Schlutuper Wiek..
[Bild: k-DSCN3590.JPG]

man sieht sich in Kürze wieder...
[Bild: k-DSCN3591.JPG]IP-Adresse: Geloggt