Angeln in und um Lübeck - Angeltreffen - Diskutieren - Informieren - Kuttertouren und vieles mehr erwartet dich auf den Folgeseiten....
  • Brandungsangeln am Niendorfer Strand

  • Brandungsangeln - Eine der schönsten Fazetten der Angelei.....

  • CF-FISHING - Unser Partner im Lübecker Trave Angler

    CF-FISHING unterstützt uns zu verschiedenen Anlässen wie Treffen und Gewinnspielen mit Sachpreisen. Vielen Dank an Wiebke & Chris 

  • Gacker Cup am Weissenhäuser Strand

  • Angeln am Brodtener Ufer, mehr Informationen im Traveforum Klick

  • Aalreusen im Travemünder Fischereihafen

  • Es gibt nur einen wahren "Wildbeuter" - unser Rolf Willwater.

    Seine "Wildbeuter Reports" könnt ihr auf der Wildbeuter Seite hier im Trave Angler lesen 

  • Prof. Oeftering, Vereinsschiff des EHSFV, an ihrem Liegeplatz im Fischereihafen Travemünde

  • Werner unser Skipper, wenn er mal zur Rute greift fängt er auch....

  • Hochseeangeln mit der Prof. Oeftering ab Travemünde, wir fahren 2 mal im Monat raus auf See. Nutze einfach die Online Anmeldung und sei dabei...

  • Christof mit einem schönen "Löwen"

  • Matthias unser "Löwenbändiger"....

  • Horst mit einer Scholle für die große Pfanne

  • Frank, seit Anfang an dabei

  • Chris, mehr in der Brandung zuhause aber auch an Bord erfolgreich....

  • Peter Pan auf dem Weg nach Travemünde

  • Watangler auf Fehmarn

  • Steganlage des ASV Trave am Behlendorfer See mit den Vereinsbooten

  • Waldhusener Moor, Vereinsgewässer des ASV Trave e.V.

  • Die Untertrave an einem frostigen Morgen

Das heutige Erlebnis vom Strand

Wildbeuter Report 5 / 2016

Das heutige Erlebnis vom Strand, wir schreiben den 26. Februar 2016 

Ein Erlebnisbericht vom Abend am Strand, machen wir uns nichts vor, wer sonst immer mit Gaben aus dem Wasser gesegnet wird, der vergisst auch, wie hart Erfolge erarbeitet werden müssen. Eigentlich seit ich so eine App habe, geht die Verabredung zum Angeln ganz einfach.  
Ihr wisst ja, ich bin ja gebürtig vom Dorf und eigentlich dachte ich immer App wird Ape geschrieben, das wusste ich ja schon, wir leben ja nicht hinter dem Mond, Ape ist das englische Wort für Affe. Zum Affen machen passt schon irgendwie, eine Abhängigkeit aufbauen. 

Jetzt habe ich eine Knipse und eine Telefoniermaschine mit Fotofunktion. 
Nichts reizvolles entgeht uns mehr. Früher bei einem Fest tippte mich mein bester Freund an, Du Rolf schau mal, da ist einer, der hat 2 Uhren am Gelenk, eine am rechten und eine am linken. Ich ja nie um Lösungen verlegen sagte, ganz  einfach.... Kontrollfreak 1x schaut er wie spät es ist, mit der anderen Uhr kontrolliert er, ob es stimmt. 
Aber so ähnlich ist es jetzt mit den zwei Knipsen nicht, es ist schon schön, wir Nordtravianer stellen klar, wie beweglich wir mit der neuen Technik werden.

Am Fischwasser, Ententeich, schön ruhig, mein anderer Nordtravianer Andreas auch schon da, der hat doch tatsächlich sein neues Angelgerät erstmalig ans Wasser geführt, kommt einer Entjungferung nahe. 
Mit Bestaunen inspektiere ich seine Utensilien, neue Rutentasche, neue Ruten mit farblich variierender Schnur, neuer Kübel für Meeresfrüchte, Dreibein neu.
Donner Lotte, da hast Du aber investiert, was ins Geschäft gesteckt. Wie man den Köder ins Wasser trägt muss ich nicht erzählen, das ist ja übungstechnisch schon drauf. 
Das Wasser sehr klar, wie ein Klarer aus dem Norden. Da hätte ich auch mal wieder Lust zu, einen Klaren achter die Binde gießen. 
Die beste Zeit ist ja jetzt, Januar/ Februar wären wir früher nie auf den Gedanken gekommen an die Küste angeln zu gehen.  
Angenehm ist es trotzdem, ich habe nur das Gefühl, ist meine Seejacke zu groß oder ist da mehr Platz drin, wohl vom Fleisch gefallen, kann aber nicht sein.
Wir haben was gefangen, aber das erzähle ich erst nach Ablauf der Bilder Serie. 
Es war ein schöner Abend, reichlich Worte wurden zwischen meinem Angelpartner Andreas und mir gewechselt. 
Schön ist es wenn man ein Netzwerk an netten Leuten hat, es macht dann gleich umso mehr Spaß. 
Ich möchte noch erwähnen wir hatten Besuch vom Strandläufer Frank, der einfach mal kieken wollte, ob die Kübel schon gut gefüllt waren. 

Let´s go....

das Schöne am Norden sind die Brücken, die haben wir extra für die Seebrückenangler gebaut...und für die Touris, weil die nicht schwimmen können, jeder soll doch mal in den Genuss kommen, vom Wasser das Land zu beobachten.
[Bild: k-DSCN3384.JPG]

wer auf diese Spuren im Sand achtet..der weiß was los ist..
[Bild: k-DSCN3357.JPG]

Fels Rübezahl in der Brandung...
[Bild: k-WP_20160226_19_59_26_Pro.jpg]

wer angeln geht, der muss dem Fisch was bieten....einen Wurm oder einen Riegel gefällig...
[Bild: k-DSCN3356.JPG]

die Gemeinschaft 
[Bild: k-WP_20160226_20_07_16_Pro.jpg]

heißer Tee am Strandplatz aus der Thermoskanne ein Muss....oder unbedingt zu empfehlen
[Bild: k-DSCN3366.JPG]

ein Fels in der Brandung...sobald er nass wird...kann ich in sein Inneres schauen, ich der Herr der Steine sage Dir, ist es ein Gneis oder Granit...
tja Feldpat, Quarz und Glimmer vergess ich nimmer...
[Bild: k-DSCN3367.JPG]

geangelt wurde in Reichweite des Pollers auch Festmacher genannt..
[Bild: k-DSCN3358.JPG]

sie liegen im Sand...Muscheln, kleine Steine...
[Bild: k-WP_20160226_19_58_10_Pro.jpg]

selbst die Strandlampe trägt das Kreuz der Ritterschaft...edel, sauber, partnerschaftlich, geschmackvoll anrichten..verstehen wir..
[Bild: k-WP_20160226_19_46_37_Pro.jpg]

schöner Migmatit...
[Bild: k-WP_20160226_19_59_18_Pro.jpg]

die neue Rutentasche...steht am Strand...
[Bild: k-WP_20160226_20_40_51_Pro.jpg]

und dazu die neuen Ruten...
[Bild: k-WP_20160226_20_40_39_Pro.jpg]

der Strandwagen, ein sehr nützlicher Helfer...
[Bild: k-DSCN3364.JPG]

Hafen Idyll...6 Wochen Pause für die Fischer...
[Bild: k-DSCN3380.JPG]

der Spruch ist cool...aber Jungs...ihr schafft das schon...
[Bild: k-DSCN3382.JPG]

vergeblich gehofft, dieses Mal ist uns so einer nicht ans Band gegangen...
[Bild: k-Dorsch.jpg]

Rolf

"der Wildbeuter"