Angeln in und um Lübeck - Angeltreffen - Diskutieren - Informieren - Kuttertouren und vieles mehr erwartet dich auf den Folgeseiten....
  • Brandungsangeln am Niendorfer Strand

  • Brandungsangeln - Eine der schönsten Fazetten der Angelei.....

  • CF-FISHING - Unser Partner im Lübecker Trave Angler

    CF-FISHING unterstützt uns zu verschiedenen Anlässen wie Treffen und Gewinnspielen mit Sachpreisen. Vielen Dank an Wiebke & Chris 

  • Gacker Cup am Weissenhäuser Strand

  • Angeln am Brodtener Ufer, mehr Informationen im Traveforum Klick

  • Aalreusen im Travemünder Fischereihafen

  • Es gibt nur einen wahren "Wildbeuter" - unser Rolf Willwater.

    Seine "Wildbeuter Reports" könnt ihr auf der Wildbeuter Seite hier im Trave Angler lesen 

  • Prof. Oeftering, Vereinsschiff des EHSFV, an ihrem Liegeplatz im Fischereihafen Travemünde

  • Werner unser Skipper, wenn er mal zur Rute greift fängt er auch....

  • Hochseeangeln mit der Prof. Oeftering ab Travemünde, wir fahren 2 mal im Monat raus auf See. Nutze einfach die Online Anmeldung und sei dabei...

  • Christof mit einem schönen "Löwen"

  • Matthias unser "Löwenbändiger"....

  • Horst mit einer Scholle für die große Pfanne

  • Frank, seit Anfang an dabei

  • Chris, mehr in der Brandung zuhause aber auch an Bord erfolgreich....

  • Peter Pan auf dem Weg nach Travemünde

  • Watangler auf Fehmarn

  • Steganlage des ASV Trave am Behlendorfer See mit den Vereinsbooten

  • Waldhusener Moor, Vereinsgewässer des ASV Trave e.V.

  • Die Untertrave an einem frostigen Morgen

Alles liegt so nah...

Wildbeuter Report 8 /2016

Alles liegt so nah!

Haben wir das nicht gut? Steigen in ein Vehikel und fahren 15 - 20 Minuten und sind am 
Fischwasser. Früher mochte ich gar nicht daran denken in der kalten Jahreszeit angeln gehen zu wollen.
 
...wie es in dem alten der Seefahrerlied heißt...die letzte Reise war angenehm, oho Jonni....
die zweite Reise war unangenehm......bei der dritten Reise kamen wir alle auf den Grund....
erst gab es Regen, dann gab es Eis und die Reling wurde weiß und wir fluchten Mann für Mann
...und so weiter schabadidingsbums.
 
Ein Ausflug ans Fischwasser knickte alle Erwartungen...der Freund vom Wildbeuter, der Steini
besuchte mich an der Workstation im Steinbüro, es gab Kaffee mit Milch, sein Kommentar schön habt ihr es hier.  
Und schon hat es sich einen Stein verbliebt, der Steini will es eben sich schön machen und lieber steinreich zu Hause sein, als Geld auf dem Konto haben. 
Ist alles inflationär.
 
Steini fragte mich, soll ich Würmer besorgen? Das mach man, aber nicht so viele, denn beim letzten Mal haben wir auch viele wieder relased. 
Der Engländer sagt das so...bei uns sagen es auch viele so, warum ist das so...? Man könnte doch auch sagen, ich habe sie  frei gelassen.
 
Pünktlich wie ein Beamter stand Kollege Steini am Tor meiner Residenz und wir fuhren an die Küste.
Einen vorzüglich ausbaldowerten Geheimplatz.

Wir wissen ja, es ist schwierig, aber ein Fischlein reicht für die Entschneiderung in 2016.
Und nach kurzer Zeit ging es los...schöner Butt mit braunen Sommersprossen auf der Unterseite
und Freund Steini und ich holten noch 6 Dorsche aus dem Metier von Neptun, dem Meeresgott.
Übrigens, Gott 11 der Kutter in Travemünde heißt auch Neptun...
Allen Petrijüngern allzeit gute Fänge.

hoffentlich bleibt er nicht alleine..
[Bild: k-WP_20160304_20_54_38_Pro.jpg]

so sprach man es nicht aus...und schwups war der Leo da...
[Bild: k-WP_20160304_22_24_17_Pro.jpg]

gemsichte Ostseeplatte gefällig
[Bild: k-WP_20160304_22_25_15_Pro.jpg]

wir verfügen am Fischwasser über einige Kommunikationsmöglichkeiten...
so meinte Steini...ich ordere bei meinem Stamm Italiener Juseppe mal eben Speise für uns...
und kein Spruch...er kam...Pizza für zwei Wildbeuter.
[Bild: k-WP_20160304_22_33_31_Pro.jpg]

wollen bescheiden sein...es ist ist früh im Jahr..
[Bild: k-WP_20160304_22_58_15_Pro.jpg]

Fang sichern zu Hause....
[Bild: k-WP_20160305_00_29_49_Pro.jpg]

und wie immer, die Füsse an den Ofen...oh was sehe ich da?
[Bild: k-WP_20160305_00_49_45_Pro.jpg]

Ein gelungener Einstand in 2016, der Wildbeuter mit Freund Steini haben wieder zugeschlagen....

Rolf